www.frankkrunig.de / 2: Wer ist Frank Krunig > Wer ist Frank Krunig?
.

Wer ist Frank Krunig?

Es freut mich sehr, dass Du mehr über mich wissen möchtest.
Wie ich bereits auf der Startseite erwähnt habe, möchte ich Dir an dieser Stelle mehr von mir preisgeben.

Durch meine Erblindung habe ich die Erfahrung machen dürfen, in mir das Herzzentrum in einer Art und Weise zu spüren, wie ich es als Sehender vorher nicht gekannt habe. Aus diesem Raum heraus folge ich dem inneren Ruf meines Herzens. Ich sehe mit dem Herzen und erkenne das Wesentliche.

Für mich ist es wichtig, jene Menschen dazu zu bringen, ihre wahre Größe des Herzens zu spüren und sie zu veranlassen, aus diesem Gefühl der Größe und Dankbarkeit heraus etwas zu geben, auch oder gerade in schwierigen Zeiten. Es lohnt sich für Dich auf jeden Fall!

Mein Leben vor der geistigen Aufrichtung.Frank auf einer Treppe


Wir schreiben das Jahr 1976. Ich bin 21 Jahre jung und habe viele Pläne. Meinen Abschluss als Industriekaufmann habe ich gerade in der Tasche und begebe mich mit vollem Enthusiasmus in mein Studium. Die ganze Welt steht mir offen, ...so scheint es.
Doch das Schicksal hat andere Pläne: ich erblindete vollständig.

Ich bin am Boden zerstört. Als junger Mann hatte ich Träume, Wünsche und Ziele. Ich war verzweifelt, dachte „Soll das mein Leben gewesen sein? Soll meine Zukunft bedeuten, dass ich ein eingeschränktes Dasein mit Hilfsbedürftigkeit und Ausgrenzung führen soll?"

Die Gewissheit, dass das Augenlicht unwiderruflich verloren ist, der tägliche Rhythmus nie mehr wie gewohnt gelebt werden kann, lenkte mich in eine andere Lebenswelt - in eine Welt ohne sehen zu können. Alles war plötzlich anders, vom Verlust der persönlichen Freiheit bis hin zu unangenehmen Eingriffen in die Privatsphäre, wenn Fremde den Antrag ausfüllen oder die Privatpost vorlasen.
Lesen und Schreiben auf herkömmliche Art und Weise gehörte nun der Vergangenheit an. Farben und die Schönheit der Natur entzogen sich meiner visuellen Wahrnehmung. Ich war traurig und glaubte, in meinem Leben nie wieder glücklich werden zu können. Ich wurde depressiv, betäubte mich mit Alkohol und Nikotin, hatte Wutausbrüche und sonstige dumme Gedanken. Ich war davon überzeugt, dass mich in diesem Zustand niemand mehr braucht und ich nur noch unnütz bin. Meine Gedanken drehten sich im Kreise. Ich fragte mich, wie kann ich trotz Blindheit ein lebenswertes Leben führen? Wie kann ich dennoch meine Träume verwirklichen, die ich vorher als Sehender hatte?

Als ich mich nach geraumer Zeit meinem Schicksalsschlag ergeben hatte und ihn akzeptierte, konnten sich andere Gedanken in den Vordergrund drängen. So fokussierte ich mich auf die innere Weisheit meines Herzens und erkannte meinen Seelenauftrag, der da lautete: „In andere Welten sehen und Gutes tun."
Ich tauchte in meine innere Welt und fing an, eine Vision für mein weiteres Leben zu erschaffen.

Selbstbestimmt nahm ich mein Leben wieder in die Hand. Mit der Kraft der Gedanken lebte ich meine Herzenswünsche und verwirklichte Schritt für Schritt die Ziele, wovon ich in jungen Jahren als Sehender träumte.
Als Diplom-Sozialpädagoge, medialer Lebensberater, Mentaltrainer und Energetischer Heiler habe ich meine wahre Berufung gefunden. Ich ging diesen Weg mit all meinem Herzblut, mit all meiner Kraft und Kreativität. Insbesondere mit meiner Ausbildung zum Energetischen Heiler fühlte ich mich „zu Hause" angekommen. An dieser Stelle danke ich all meinen Lehrmeistern dafür, dass sie mich bestmöglich unterstützten!Frank auf einer Brücke

Etwas Besonderes ist meine Arbeit als Begradigungsheiler. Ohne operativen Eingriff werden vorhandene Anomalien im Skelett (schiefe Schulter, und unterschiedliche Beinlängen) in wenigen Minuten ausgeglichen. Du wirst danach aufgerichteter durchs Leben gehen.
Hierdurch wird ein weitreichender Selbstheilungsprozess in Gang gesetzt: Körper, Geist und Seele können heilen.

Jeder hat den berechtigten Wunsch auf ein erfülltes Leben. Das setzt voraus, dass Körper, Geist und Seele gesund und im Einklang sind.


Mein spiritueller Entwicklungsweg ist außergewöhnlich. Ich bin trotz meiner Erblindung weit gekommen. Ich erhielt viele Geschenke. Meine medialen und Spirituellen Fähigkeiten, meine Lebenserfahrungen, mein Ehrgeiz und mein unerschütterliche Wille haben mich bewogen, das Gewonnene sowohl für das Wohl anderer Menschen, als auch für das Wohl der Welt sowie unseres Planeten einzusetzen.

Heute habe ich eine kleine Praxis, die für jeden Hilfesuchenden offen steht.

Wenn Du ab einem bestimmtem Moment begreifst, dass auch Du ein wundervoller Teil dieser Welt bist, wirst Du merken, wie sehr sich Dein Herz öffnet. Und Du gehst einfach raus und Du wirst Dinge tun, die in Deinem Herzen sind und Dir gut tun.

Danke für Deine Aufmerksamkeit und sei herzlich gegrüßt!

"Der Gipfel des Wahnsinns (!) ist es, auf Veränderungen zu hoffen ohne etwas zu verändern."
(Albert Einstein)

 

 

Powered by Papoo 2016
18250 Besucher